Losung für Samstag, den 25.05.2024

»HERR, sei mir gnädig! Heile mich; denn ich habe an dir gesündigt.«

Psalm 41,5

Lehrtext für Samstag, den 25.05.2024

»Paulus schreibt: Ich bin der geringste unter den Aposteln, der ich nicht wert bin, dass ich ein Apostel heiße, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe. Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin. Und seine Gnade an mir ist nicht vergeblich gewesen.«

1. Korinther 15,9-10

Vision

Ungeteilte Liebe zu Jesus und zur Gemeinde – und damit Dienst für Gott und die Menschen – ist Auftrag, Sinn und Ziel unseres Lebens.

Durch unsere Worte, Taten und Liebe können wir viel dazu beitragen, dass jeder eine Gelegenheit bekommt, Jesus kennen zu lernen und anzunehmen. Dabei brauchen wir die Führung des Heiligen Geistes und die Kraft Gottes:

„Aber alle, die ihr Hoffnung auf den Herrn setzen, bekommen neue Kraft. Sie sind wie Adler, denen mächtige Schwingen wachsen. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und sind nicht erschöpft.“ Jesaja 40,31 Hfa

Durch Jesu Worte, Taten und Liebe werden auch wir verändert und unsere Sehnsucht, Jesus ähnlicher zu werden, wird sich nach und nach erfüllen.

Unsere Gemeinde möchte Menschen einen Ort geben, die

  • die Nähe zu Gott – dem liebevollen Vater – kennenlernen, vertiefen und leben möchten,
  • nach Vertrauen, Annahme und Orientierung für ihr Leben suchen,
  • nach dem Sinn des Lebens fragen,
  • unterschiedliche Standpunkte kennen lernen wollen,
  • sich im Gottesdienst und im Gemeindeleben einbringen möchten,
  • es lieben, in Gemeinschaft Gott zu loben und ihm zu danken,
  • einen Ort der Besinnung, der Neuorientierung und des Angenommenseins suchen.